Fall- & Kursverwaltung / Fallzugang für Lerner

Da der Player nicht über eine eigene Benutzerverwaltung verfügt muss eine Zugangsbeschränkung außerhalb erfolgen. Dies geschieht über die zentrale eLearning-Plattform wuecampus2 der Universität Würzburg. Dort kann für jede Vorlesung ein Kurs erstellt werden. Dies kann über ein Formular geschehen oder wird auf Anfrage vom wuecampus-"Team" des Rechenzentrums vorgenommen. Als öffentlicher Kursadministrator wird dabei üblicherweise die Dozentin bzw. der Dozent eingetragen, als verborgene Administratoren oder Kurs-Manager Hilfskräfte, die sich dann auch um das Verlinken der Fälle kümmern.

Achtung: Sobald ein Fall in einem wuecampus-Kurs verknüpft ist, gilt dieser Kurs als CaseTrain-Kurs. Das bedeutet zum einen, dass die über diesen Kurs laufenden Bearbeitungen in die regelmäßig erstellte Projekt-Gesamtstatistik einfließen. Zum anderen können der/dem ersten eingetragenen Dozentin/Dozenten automatisiert EMails geschickt werden, falls irgendwelche Probleme mit dem Kurs erkannt werden. Falls Anfragen zu den Fällen eines Kurses beim CaseTrain-Support landen, kann es passieren, dass der entsprechende Kurs mit einem wuecampus-Administrator-Konto besucht wird und Fälle testweise gestartet werden. Falls es Fehler bei der Verlinkung gab, dann werden diese korrigiert. Typischerweise werden die DozentInnen nach der Bearbeitung einer Support-Anfrage vom CaseTrain-Team kontaktiert.

Über wuecampus2 können Ihre Fälle nur den Studierenden der Universität Würzburg (und anderen bayrischen Studierenden im Rahmen von Kursen der virtuellen Hochschule Bayern vhb) verfügbar gemacht werden. Wenn Sie die Fälle für einen größeren Personenkreis bereit stellen wollen, dann steht dafür mit OpenWueCampus eine offene Plattform der Universität Würzburg zur Verfügung.

Damit ein Fall im Kurs eines externen Systems verlinkt werden kann, muss zuerst im CaseTrain-Manager die Fallsammlung die den CaseTrain-Fall enthält, mit dem entsprechenden Kurs des externen Systems verknüpft werden - dies ist über den Link "Daten editieren" unterhalb der Fallsammlung in der Fallsammlungenliste (Startseite nach dem Anmelden) möglich. Dort ist genau beschrieben, wie das funktioniert.

Um eine Fallsammlung mit einem wuecampus-Kurs verbinden zu können, muss man Fallsammlungsbesitzer sein UND der Account muss auch beim Ziel-wuecampus-Kurs über Dozentenrechte verfügen, andernfalls wird die Verbindung mit einer entsprechenden Meldung verweigert.
Wenn Sie nun dem Account in wuecampus die entsprechenden Rechte geben, kann es trotzdem noch einige Minuten dauern, bis die Verlinkung funktioniert, da Änderungen bei wuecampus nur mit Verzögerung bei CaseTrain ankommen.

Danach kann man einen freigegebenen Fall durch Wahl von "Fall in [...] verlinken" bzw. "Fallverlinkung in [...] aktualisieren" im Kurs des externen Systems verlinken.

Bei wuecampus wird der Link zum Fall als noch nicht sichtbarer Link im obersten Abschnitt des Kurses eingetragen. Im CaseTrain-Manager in der Fallliste schaut das dann so aus:

Der grüne Haken bedeutet "Freigabe erteilt", das geschlossene Auge und der grüne Haken dahinter bedeutet: "Verlinkung unsichtbar" bzw. "Link OK".

Im zugehörigen wuecampus-Kurs schaut das so aus:

Der Falllink ist grau, d.h. er ist unsichtbar für Nicht-DozentInnen. Klickt man oben rechts auf Bearbeiten einschalten, dann erscheinen zusätzliche Bedienlemente:

Klickt man jetzt auf das geschlossene Auge, dann wird der Link sichtbar:

und kann von den Studierenden angeklickt werden. Im CaseTrain-Manager schaut der Fall in der Fallliste jetzt so aus:

Das geöffnete Auge zeigt an, dass der Fall sichtbar ist.

Achtung: Die Daten zwischen wuecampus und CaseTrain werden nicht kontinuierlich sondern nur in regelmäßigen (aber kurzen) Abständen aktualisiert. Wenn Sie also einen Fall verlinken oder die Sichtbarkeit ändern, dann kann es bis zu 5 Minuten dauern, bis das auch in CaseTrain registriert ist.

Wird der Fall im CaseTrain-Manager durch eine neue Version ersetzt muss nur dann die Verlinkung aktualisiert werden, wenn bei FALL_TITEL, HINWEIS, SCHWIERIGKEIT, VORAUSSETZUNGEN oder DAUER_MIN etwas geändert wurde.

Statistik-Link für Lernende

Neben dem Fallstart gibt es als weiteren Service für die Lernenden eine Übersicht ihrer Fallbearbeitungen in einem wuecampus-Kurs.

Um den Link anzulegen gibt es ein Element in der Seite mit der Fallliste einer Fallsammlung. Oberhalb der Liste findet sich (wenn die Fallsammlung mit einem Kurs eines externen Systems - im Beispiel wuecampus - verknüpft ist):

Klickt man auf anlegen, dann wird wie beim Falllink der Link im wuecampus-Kurs angelegt und das Element verändert sich zu:

Macht man den Link in wuecampus sichtbar, dann spiegelt sich das auch im Manager wieder (ggf. Seite neu laden):

Dieser Link ist für Lernende besonders wichtig, um sich mit den verfügbaren Fällen auf eine Prüfung vorzubereiten!

 

Manuelle Verlinkung

Wenn Sie unbedingt manuell einen Link ins CaseTrain-System erstellen wollen, dann müssen Sie die folgenden Parameter beachten:

bzw. folgende Parameter: (Achtung Kurs \ id ist etwas anderes als Kurs \ Kurs-ID !!!)

 

Bitte tragen Sie alle Parameter genau so ein, andernfalls können verschiedene Fehler auftreten, die relativ schwer zu diagnostizieren sind. Links haben immer die folgende Form:

Fall: http://casetrain.uni-wuerzburg.de/manager/start.jsp?caf=case_.... und keine weiteren Parameter

Statistik: http://casetrain.uni-wuerzburg.de/manager/stats.jsp

Den Link für den Fall erhalten Sie hier (falls der Fall freigegeben wurde):